2020

März
Mai

10.00 Uhr Hochamt mit Pater Christian auf dem Sportplatz (keine Prozession und Vesper bzw. ohne Mitwirkung der Vereine sowie Gruppen). Bei schlechter Witterung findet die Messe in der Pfarrkirche statt. Der Anlass wird bestätigt je nach Entwicklung und Anweisungen des Bundes/Kantons, des Bistums und der Region bezüglich Coronavirus.

Der Kanton wird als Vorarbeit in diesen Tagen mit den Felsabtragsarbeiten beginnen, die ca. einen Monat in Anspruch nehmen werden. Die Planungsphase läuft, die Submissionsphase wird im Herbst 2020 lanciert, einem Baubeginn im Frühjahr 2021 soll gemäss der Dienststelle für Mobilität nichts mehr im Wege stehen. Der voraussichtliche Endtermin wird spätestens im Herbst 2023 prognostiziert.

Die Gemeindeverwaltung

Bei der im Anfang des 18. Jahrhunderts im Barockstil errichtete Schutzengelskapelle handelt es sich gemäss ISOS-Bericht aus dem Jahr 1997 um eine der hübschesten Kapellen der Gegend. Die Kapelle wird als Baudenkmal von kantonaler Bedeutung klassiert und die Unterschutzstellung ist gegeben. Die Kapelle ist sanierungsbedürftig da die inneren und äusseren Fassaden, das Dach und die Stützmauer in einem schlechten Zustand sind. Die Instandstellungsarbeiten beginnen in Kürze.

Ab Pfingstsonntag können Gottesdienste unter strikter Einhaltung der Schutzkonzepte nach Vorgabe des BAG wieder gefeiert werden. Der Pfarreirat wird diese Schutzmassnahmen durchführen. Nach Einhaltung der Abstände können ca 65 Personen an den Feiern teilnehmen. Bis diese Anzahl erreicht ist, werden wir niemandem den Eintritt verweigern (Risikogruppen), appellieren jedoch an die Eigenverantwortung jedes einzelnen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Pfingstsonntag um 09.00 Uhr in unserer Pfarrkirche. Pfingsten ist ja auch das Geburtsfest der Kirche! Lasst uns gemeinsam diesen Schritt machen und zuversichtlich auf baldige Normalität hoffen!

Für den Pfarreirat, Beatrice Juon

Juni

Der Kanton beginnt mit den Baumeisterarbeiten, Bruchsteinmauer mit Entwässerung Strasse NG17 Stalden-Törbel-Moosalp, Teilstück Brunnen. Die Bauarbeiten dauern bis August 2020.

Aufgrund eines Schadens muss die Fassung 8 ab sofort ausser Betrieb gesetzt werden. Die Reparaturarbeiten erfolgen baldmöglichst.
Die Bewirtschafter werden um Verständnis gebeten.
Die Gemeindeverwaltung