2020

Februar

Die Steuererklärungen 2019 können auf der Gemeindekanzlei ausgefüllt werden. Es ist vorgängig eine Terminvereinbarung notwendig (027 952 22 27).

Kosten: Fr. 40.00 pro Steuererklärung.

Die Gemeindeverwaltung

März

Die Bevölkerung wird gebeten, sich unbedingt an beiliegende Vorgaben zu halten.

Weitere Infos folgen.

Aufgrund der aktuellen Lage ist die Frist zur Einreichung der Steuererklärung vom Kanton neu auf den 31.05.2020 festgesetzt worden (ursprüngliche Einreichefrist 31.03.2020).

Damit die Berieselung ordnungsgemäss bereit gestellt werden kann, werden die Benützer gebeten, fehlende Stocknummern, Mängel und Defekte, die während dem Berieselungsbetrieb 2019 festgestellt und noch nicht gemeldet wurden, der Kanzlei zu melden.

Die Gemeindeverwaltung

Das Projekt «Wiederaufnahme der Bewirtschaftung von Trockenstandorten» hat zum Ziel, mittels Beweidung von verbrachten und verbuschten Gebieten aufzuzeigen, dass der Verlust von Landwirtschaftsfläche gestoppt werden kann und dass eine nachhaltige Bewirtschaftung mit Rücksicht auf die Natur- und Kulturlandschaftswerte möglich ist und einen positiven Einfluss auf Flora und Fauna mit sich bringt.

Unter der Projektleitung von valeco haben zum Gelingen vom Projekt u.a. beigetragen: Martin Juon, Martin Kalbermatten, Ignaz Lorenz, Margot Lorenz.

Beiliegend kann der von der valeco erstellte Schlussbericht der Umsetzungsphase 2013 – 2019 konsultiert werden.

Aufgrund von Unterhaltsarbeiten an der Wasserversorgung ist am Mittwoch, 01.04.2020, im Bereich Blattenweg, Furengasse und obere Fura von 08.00 Uhr – 11.00 Uhr die Wasserversorgung unterbrochen.

Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.

Die Gemeindeverwaltung