Wetter

Sa

Wetter-Icon
-4 °

So

Wetter-Icon
-3 °

Mo

Wetter-Icon
0 °

Urchigs Terbil

Ein spezielles Erlebnis ist der Rundgang «Urchigs Terbil».

In einer ca. 2 stündigen Führung wird ein einmaliger Dorfkern und 7 Gebäude, wie alte Weinpresse, altes Wohnhaus, Backhaus, Kapelle, Stadelti, Mühle und Walke mit ihren Einrichtungen zu bewundern sein, Mühle und Walke im Demonstrationsbetrieb.

Ein Dorf, das seinen Ursprung erhalten hat und Zweckgebäude die vor 40 bis 50 Jahren noch zur Selbstversorgung dienten.

Führungen

Frühjahr bis Herbst nach Vereinbarung

Führungsdauer

1 1/2 bis 2 Stunden

Anmeldung

Törbel Moosalp Tourismus, Tel / Fax 027 952 12 77, info@toerbel.ch
Daniel Kalbermatten, Tel 027 923 32 12, daniel.kalbermatten@englischgruss.ch
Armin Karlen, Tel 027 946 31 48, karlen.armin@bluewin.ch

Patronat

Verein «Urchigs Terbil»

Führungen 2013

Tag der offenen Tür für jedermann:

1. August 2013 Führungen um 09:30 und 14:00 Uhr ab dem Schulhausplatz

Führungen für jedermann:

Von Mai bis Oktober jeden Donnerstag um 10:00 Uhr
Voranmeldung bis Mittwoch 11:00 Uhr bei Törbel Moosalp Tourismus Tel: 027 952 12 77

Weitere Informationen

Die Mühle

Am Törbelbach gelegen. Es ist die letzte von ehemals mehreren Mühlen in dieser wildromantischen Schlucht. Mit den Resten...
Details

S'Chlei Stadelti

S'Chlei Stadelti, das älteste Gebäude des Weilers Zenblatten (mehr als 300 Jahre alt), ist ein typischer Walliser Stadel....
Details

Backhaus

Ausgangs- und zugleich Endpunkt des Rundganges «Urchigs Terbil». Zweistöckiges Häuschen: Im UG lief eine Turbine...
Details

Die Walke

Schmiegt sich wie ein Schwalbennest an einen Felsen in unmittelbarer Nähe des Törbelbaches. Die Walke diente dazu, aus Schafwolle...
Details

Die Ignatiuskapelle

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Stiftung des Ignaz Seematter im Weiler Zenblatten erbaut. Von der ehemals schmucken Kapelle blieb...
Details

Der Driel

Der Driel auf dem Biel Eine alte Weinpresse (Trotte) aus dem Jahre 1864, diente zum Pressen von Früchten wie Weintreste, Obstsorten usw...
Details

Das Polykarp-Haus

... besteht aus einer Stube, Kammer, einem lang gezogenen Küchenraum und einem Keller. Die Wohnung ist seit den Fünfzigerjahren...
Details